Burg geschlossen

R.G.u.H.z.!

Liebe Knappen, Junker und Ritter,

gerade einmal zwei Sippungen konnten wir unter unseren Hygienebedingungen durchführen.

Leider können wir im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen den Sippungsbetrieb nicht aufrechterhalten, sodass wir uns gezwungen sehen, unsere Burgpforte vorerst wieder zu schließen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Uhuhertzliche Grüße
Rt. von Bit und Beyt

Sippen unter Corona

R.G.u.H.z.!

Vielliebe Freunde des Reyches Theotmalli,

ich möchte euch mitteilen, dass die Sassen des Reyches Theotmalli beschlossen haben, den Sippungsbetrieb, wie gewohnt, im Oktober wieder aufzunehmen .

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage ist der Sippungsbetrieb jedoch an ein Hygienekonzept gebunden. Dieses Konzept hängt bei uns in der Burg aus und wird vor Winterungsbeginn auch hier auf der Homepage veröffentlicht.

Wichtig für Einreyter: Es ist erforderlich, dass Ihr Euch bis spätestens Freitag, 18:00 Uhr vor der Sippung beim Kanzler Rt TomTom (kantzler@schlaraffia-theotmalli.de oder +49 5535 9519338 ) mit Anschrift und Telefonnummer anmeldet.

Uhuhertzlichst
Rt von Bit und Beyt (OÄ)

Ende der Winterung

R.G.u.H.z.!

Vielliebe Freunde in Uhu,

Der Oberschlaraffenrat des Reyches Theotmalli hat beschlossen, die Winterung zu beenden. Alle weiteren Sippungen fallen aus.

Wenn es die Lage zulässt, werden wir die letzte Sippung im April mit der Wahl- und Schlussschlaraffiade stattfinden lassen. Infos dazu erhaltet Ihr hier und über die bekannten Kanäle.

Ich wünsche allen im Uhuversum Gesundheit und dass die Normalität so rasch wie möglich wieder Einzug halten wird.

Uhuhertzlichst
Rt von Bit und Beyt (OÄ)

Baustelle

Liebe Freunde in Uhu!

In Berlebeck wird zurzeit kräftig gebaut.
Die Zufahrt zur Burg ist aber dennoch möglich.

Wir freuen uns auf Euren Einritt

Rt von Bit und Beyt